top of page

Nachstehend haben Sie die Möglichkeit, bis zu zwei Personen für das Seminar anzumelden. Sollten aus Ihrem Unternehmen mehr als zwei Personen teilnehmen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (0171/6090400) oder unter anmeldung@management-plenum.com.

1. Teilnehmer/-in
2. Teilnehmer/-in
Anmeldung:
€ 1.990,– zzgl. MwSt.
Geschäfts Präsentation
Whole Brain ® Leadership
Ganzheitlich sinnstiftende Führung in der Arbeitswelt 4.0
Termine:
28./29. April 2022 in Grainau
02./03. Juni 2022 in Stuttgart
Pfeil_unten.png
€ 1.990,– zzgl. MwSt.
Oben
Programm
Kurz
Kurzbeschreibung:

Digitalisierung, Globalisierung, Volatilität, Individualisierung sowie zunehmende Diversität bewirken eine deutliche Veränderung der Arbeitswelt. Unternehmensstrukturen und Arbeitsmodelle werden aktuell hinterfragt.

 

Erfahren Sie in diesem zweitägigen Seminar, wie eine ganzheitliche Whole Brain® Thinking Führung im aktuellen Arbeitsumfeld gestaltet sein muss, um einerseits die Potentiale erhöhter Freiheit und Innovativität zu nutzen und andererseits sinnstiftende Inspiration und Orientierung zu geben. Eine Führung, die die individuellen Denkstilpräferenzen von Mitarbeiter und Führungskraft in den Mittelpunkt stellt, wird gerade in Zeiten zunehmender Unsicherheit zum entscheidenden Faktor.

 

Das Beratungsunternehmen Accenture hat in einer Studie ermittelt, dass TopManager, die einen ganzheitlichen Whole Brain® Leadership Ansatz verfolgen, der die traditionellen, datenbasierten Ansätze mit emotional orientierten Aspekten ausbalanciert, im Durchschnitt 22 % mehr Umsatz und eine um 34 % bessere Rentabilität erzielen.

 

Mit zahlreichen Beispielsituationen vermitteln Ihnen unsere Experten ihre Erfahrungen aus jahrzehntelanger Managementpraxis. Sie erhalten einen hohen praktischen Nutzwert durch einen lebendigen Mix aus Experten-Input, spezifischen Übungen sowie Erfahrungsaustausch im Plenum. Impulse und Arbeitshilfen aus der Praxis sowie ein nachgelagertes, individuelles Transfer-Coaching mit den Dozenten - auf Wunsch auch mit Ihrem individuellem Whole Brain® HBDI-Profil - sichern Ihren nachhaltigen Lerneffekt.

Ihr Nutzen:
Nutzen
Haken4.png
Haken4.png
Haken4.png
Haken4.png

In diesem Seminar haben Sie es mit hochkarätigen Referenten zu tun, die aus der Praxis kommen. Sie profitieren von einschlägigen Praxiserfahrungen und erfahren, welche Konzepte sich in der Praxis bewährt haben – und welche nicht.

 

Durch die begrenzte Anzahl von 6-12 Teilnehmern bleibt ausreichend Zeit, auf individuelle Fragen und Themenstellungen einzugehen.

 

In unseren Seminaren legen wir großen Wert auf eine angenehme Lernatmosphäre. Während der Seminare stehen Getränke, Kaffee, Obst und Gebäck zur Verfügung. Im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens findet ein ungezwungener Austausch zwischen den Teilnehmern statt.

 

Sie erhalten sämtliche Seminarunterlagen in ausgedruckter und digitaler Form.

Inhalte - dieses Programm erwartet Sie an 2 Tagen:
Inhalte
Kalendertag1.png

Whole Brain® Leadership - warum eigentlich?

  • Einführung in das Whole Brain® Thinking nach Ned Herrmann

  • Zahlen, Daten Emotionen – die Accenture Studie

  • Weltweite Anwendung des Whole Brain® Thinking – spezifische Vorteile

  • Der ganzheitliche Führungsansatz konkret – effektivere Führung + Zusammenarbeit

  • HBDI® Teamprofil in der Anwendung - Fallbeispiel

 

 

Wichtige Bedürfnisse von Mitarbeitern – der Kern sinnstiftender Führung

  • Selbstbild der Führungskraft – Self Leadership versus „FoMO“

  • Bedürfnis nach Bindung und Identifikation / Reifegrad des Teams

  • Teamentwicklung und Situative Konfliktlösung - Fallbeispiel

  • Sinnstiftende Führung in der Arbeitswelt 4.0 – gemeinsames Zielverständnis

  • Die Beschleunigungsfalle – Defokussierung und Sinnblockade

 

 

Standortbestimmung – Raster für Qualität und Wirksamkeit von Führung

  • Kritische Selbstreflexion – Anspruch und Wirklichkeit / Mentimeterumfrage

  • Konkretes Modell zur Einordnung der Führungsarbeit

  • Treiberfunktion der Führungskraft / Fehlerkultur – Fallbeispiel

  • Effekte inspirierender Führung, die Energie und Fokus Matrix

  • High Performing Teams – psychologische Sicherheit als Erfolgsfaktor

 

 

Kommunikation von Führungskräften – der spürbare Teil des Eisbergs

  • Das Fundament von Wertschätzung und Authentizität

  • Warum die Transaktionsanalyse für Kommunikation wichtig ist

  • Das Bedürfnis nach Selbstwert

  • Scholastischer Disput, nur im Mittelalter wertvoll?

  • Empathie in der Führung – Fallbeispiel

Kalendertag2.png

Komplexität managen – Mensch bleiben

  • Das Farbenmodell nach C.G. Jung – die 4 Grundtypen des Menschen

  • Das Streben nach Lust und die Vermeidung von Unlust

  • Befähigen statt Schulen, Empowerment in der Praxis – Fallbeispiel

  • VUKA Umfeld: Lösung offener und unterschwelliger Konflikte

  • Feedback – oft in den Mund genommen, aber auch konstruktiv?

 

Der Umgang mit Macht – public value oder nah am Abgrund?

  • Servant Leadership – die Führungskraft zwischen Dienen + Vorbild

  • Was haben die BMW AG und die Benediktiner gemeinsam?

  • Das Bedürfnis nach Kontrolle – eine Illusion?

  • Vorbildfunktion – Mahatma Gandhi und der Zucker

  • Die 4 Pole der Macht verbinden – Fallbeispiel

Whole Brain® Thinking in der Führung

  • Verstehen, wie Mitarbeiter und Teams „ticken“

  • Zusammenhang zwischen Denkstilpräferenzen, Kultur und Strategie

  • Extrinsische und intrinsische Motivation / das Risiko des unspezifischen Lobs

  • Ganzheitliche Kommunikation mit Mitarbeitern – Fallbeispiel

  • Veränderungsprozesse – wie gewinnt man seine Mitarbeiter?

 

Erfolgsfaktoren ganzheitlicher Führung

  • Voraussetzungen und Stolperfallen

  • Mut und Vertrauen in der Führung – Worn Wear bei Patagonia

  • Die Führungskraft sein, die man selbst gerne hätte - Fallbeispiel

  • Zukunft leben - Fragebogen „Jugend im Unternehmen – Mitarbeitermarketing“

  • Vorbereitung der Supervision im individuellen Praxiscoaching - Ziele

Referenten:
Referenten
AlexanderSchmitz.jpg

Alexander Schmitz

Alexander Schmitz ist seit 2021 Mitgründer von management plenum sowie des Beratungsunternehmens anisits schmitz und war über 37 Jahre in der Kreditwirtschaft tätig, davon 25 Jahre als Führungskraft. Von 2009 bis 2019 war er im Vorstand von 2 Sparkassen, davon über 2 Jahre als Vorstandsvorsitzender. Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschäftigt er sich mit allen Themen der Führung, Stategie- und Personalentwicklung und verfügt über umfangreiche Praxiserfahrung, auch in der Führung von Führungskräften. >> Steckbrief

Frank Anisits.jpg

Frank M. Anisits

Frank Anisits ist seit 2021 Mitgründer von management plenum sowie des Beratungsunternehmens anisits schmitz. Er verfügt über 25 Jahre einschlägige Erfahrung in der Automobilindustrie. Von 2009 bis 2020 war er bei der Hirschvogel Automotive Group in verschiedenen Funktionen als Geschäftsführer tätig; von 2009-2011 als Geschäftsführer eines Produktionswerks in Columbus, Ohio, USA und 2011-2020 als Konzern-Geschäftsführer (COO) der Holding in Bayern. Zuvor leitete Frank Anisits die Produktion eines Werks von Federal-Mogul (heute Tenneco) in Ungarn sowie das Marketing in Europa bei Federal-Mogul in Wiesbaden. Vor seinem Einstieg in die Automobil-Zulieferindustrie führten seine beruflichen Stationen in der Automobilindustrie über die Unternehmen ALPINA und BMW. >> Steckbrief

Zielgruppe - Wen Sie auf dieser Veranstaltung treffen:
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte, Verantwortliche aus Personalabteilungen oder Menschen, die Whole Brain ® Lösungen in ihrem Unternehmen einzuführen beabsichtigen.

Veranstaltungsorte:
Orte

02./03. Juni 2022 in Stuttgart
Steigenberger Graf Zeppelin

Arnulf-Klett-Platz 7, 70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 2048-0
E-Mail: reservations@stuttgart.steigenberger.de

Steigenberger Graf Zeppelin_400.jpg
 © Steigenberger Hotels AG
Anmeldung

Transfer Coaching:

Im Nachgang zum Seminar – einige Tage oder Wochen später – bieten wir Ihnen ein individuelles Transfer-Coaching mit den Dozenten an, das – je nach Entfernung – persönlich bei Ihnen vor Ort oder per Videokonferenz erfolgt. Das Coaching verfolgt das Ziel, die von Ihnen priorisierten Inhalte des Seminars nachzuverfolgen und Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele auch nach dem Seminar zu begleiten. Für das Transfer-Coaching bieten wir Ihnen zwei Optionen:

 

Option I: Transfer-Coaching PREMIUM (im Seminarpreis inbegriffen):

  • Reflexion der Schlüsselinhalte des Seminars

  • Do‘s & Don‘ts - in der praktischen Umsetzung

  • Besprechung der persönlichen Führungssituation

  • Zielklärung nach individuellen Prioritäten

  • Transfer in die Führungspraxis / Identifizierung konkreter Maßnahmen

Option II: Transfer-Coaching PREMIUM PLUS (Preis: € 300,– zzgl. MwSt.)

  • Rahmen definieren (Vertraulichkeit, Zielklärung, Gesprächsablauf)

  • Hintergründe des Modells / Beleuchtung Ist-Situation

  • Selbsteinschätzung / Übergabe des Profils

  • Überblick / Reflexion

  • Besprechung der persönlichen Führungssituation

  • Zielklärung nach individuellen Prioritäten

  • Transfer in die Führungspraxis / Identifizierung konkreter Maßnahmen

28./29. April 2022 in Grainau
Hotel am Badersee
Am Badersee 1-5, 82491 Grainau
Tel.: 08821/821-0
E-Mail: info@hotelambadersee.de

hotel-am-badersee_400.jpg
 © Hotel am Badersee
Up2.png
bottom of page